Bonnie vom alten Kraftwerk
Texte und Bilder von Frauchen
   09.06.2018 18:45:10

 

 

  

                                                  

                                               

     

    

     

          Bonnie sieht ihrer Mutter Lena sehr ähnlich.

 

Liebe Petra,ich habe zu Ostern ein riesiges Ei gefunden, das habe ich mir einfach genommen. Was glaubt ihr, wie der Hase da aus seinem Käfig geguckt hat. Aber er kam ja nicht raus..... So ein Pech...nun ist es mein Ei. Damit spiel ich gerne!!! Liebe Grüße an alle von Bonnie & Familie
  
  
  

....................................................................................................................

 

 

 

 Heute gab es eine extra Toberunde zum Geburtstag. Wir wünschen
 allen Pinschergeschwistern zum 1. Geburtstag alles Gute!!!

 
  Sie sieht ihrer Mutter sehr ähnlich.....

 

  
   Gaaaanz die Mama ................... :)

     
  

  
    DAS ist ja wohl ein Pinscherleben......                                                 
    ............. Ohne Worte .......................

 Bonnie die Surferin in der Ostsee .... mit Frauchen

 

  

 

 

Hallo meine Lieben,
hatte wieder viel Spaß am Strand. Ich musste erstmal den Anderen vormachen, wie man surft. smileyDer Vorteil dabei ist, dass man trocken aufs Wasser kommt, wenn man wasserscheu ist wie ich. Nass wurde ich dann trotzdem, denn als ich keine Lust mehr hatte sprang ich vom Surfbrett und schwamm an Land. :) Spaß machts mir trotzdem. Was soll ich euch sagen, als ich am nächsten Tag zum Strand kam da haben mir meine wasserscheuen Freunde doch alles nach gemacht und sind auch gesurft. ☺
Im Moment ist das Strandwetter vorbei und am Samstag fahren wir wieder zur Welpenspielstunde, wo ich immer ganz viel lernen soll aber ich tobe lieber und versuche mich immer mit meiner dominanten Art bei meinem Frauchen durchzusetzen.
Aber das klappt leider meistens nicht.cheeky
Ich freue mich schon auf das Treffen im Oktober und hoffe einige meiner
Geschwister wieder zu sehen. ☻
Seid lieb gegrüßt von Bonnie und Frauchen 

  

  

 Ha, mein Fresschen wird gemacht.... und die schmecken wie immer.....
  ich bekomme blos nicht so viele davon ab :)

  

Hallo Ihr Lieben,
meine Liebsten haben wieder Leckerlies für mich gebacken. Das roch gut , aber ich durfte nur die Finger ablecken. Das war lecker! ☺ 
Am Strand war ich letzte Woche jeden Tag , da war aber was los. Ins Wasser mag ich noch nicht so gerne, weil das Wasser mir immer entgegen kommt und dann wieder weg ist....finde ich komisch....ist mir etwas unheimlich! ♥ Nach dem Strand war ich immer so fertig, weil ich immer mit den größten Hunden tobe und ich nie genug bekomme. Frauchen muss mich immer retten. Danach will ich nur noch
schlafen. ☻ Na dass muss ich euch noch erzählen: Ich saß auf der Couch und auf einmal hat mich was im Maul gestört. Ich habe getan als ob ich Kaugummi kaue...und siehe da, hing mir ein kleines Zähnchen aus dem Maul, was Frauchen gleich genommen hat und es in eine Dose gelegt hat. ☺ Manchmal sind die Menschen schon komisch. Ist doch mein Zahn, hätte ihn auch gern gefressen. :)
 
Liebe Grüße an alle meine Geschwisterchen, meine Pinschereltern und an Petra und Ralf bis bald eure Bonnie heart

 Bin ich nicht cool     Bonnie beim Schönheitsschlaf   Buddeln find ich toll  Frauchen saß im Cafe

 Ich wollte baden gehen   Kleine Spielpause  Mein erster Strandbesuch   Wieder zu Hause

So Ihr Lieben,
 
hier ein paar Bilder von Bonnies neuen Abenteuern. Es geht Ihr sehr gut. Fressen kann es nie genug geben und hören lernen wir Stück für Stück. Wir waren Samstag wieder in der Welpenspielstunde. Klappt alles ganz gut, aber durch die große Röhre, geht sie nicht. Da siegt doch noch die Angst. Aber wir üben weiter. "Sitz" klappt super, "Platz" immer
öfter und "bei Fuß gehen" nur mit Leckerlie. Mit täglich üben wird es werden. Sie ist schlau und lernt schnell, wenn sie will.
Allein sein kann sie nicht. Da jault sie die ganze Straße zusammen. Das müssen wir immer wieder üben und zeitlich im Minutentakt erweitern.
Unseren Kater hat sie voll im Griff. Der frisst mittlerweile in der Küche auf dem Fensterbrett, sonst kriegt er nichts mehr ab. Seid lieb gegrüßt, bleibt schön gesund
bis bald Eure Brigitte und Bonnie 
                                                    

 

Ihr Lieben, ♥
vielen Dank für die Ahnentafel und die CD. Ist heute alles gut angekommen. Ernährung klappt super ich koche jeden Tag frisch . Und wenn das Fressen nicht schnell genug kommt, lässt Bonnie die Zicke raushängen und bellt. :) Kekse backen wir regelmäßig, die schmecken auch den Hunden in der Welpenschule super gut. ;) Die Bonnie ist stubenrein smiley. Sie hat vom ersten Tag an nachts immer durchgeschlafen ich musste nicht einmal raus. ☺
Neue Fotos sind in Arbeit (haben auch beim Kekse backen Fotos gemacht) und kommen euch bald zu. ☻
Liebe Grüße aus Ribnitz-Damgarten ♥
 
Hallo liebe Pinscherfamilie, liebe Petra, lieber Ralf  
ich habe wieder viel erlebt und will Euch davon erzählen:
 
Letzte Woche sind Frauchen und Herrchen mit mir in die große Stadt (Rostock) gefahren. Mein neues Autogeschirr gefällt mir gar nicht. Das ist so dooooof, das hält mich vom Scheiben ablecken ab. Frauchen und Herrchen bekamen großen Hunger und sind einfach ausgestiegen, um was zu essen. Ich durfte nicht mit rein, fand ich wieder doooof. Aber hab gedacht, fang mal an zu heulen, dann kommen Sie bestimmt gleich
zurück (ohne zu essen). Falsch gedacht, nach 20 Minuten (Heulerei) kamen sie zurück und dachten im Auto sitzt ein Wolf. Aber keine Panik, das war ja nur ich (Bonnie), die mal wieder nicht allein sein wollte. Ich las immer schön die Zicke raushängen, geholfen hat es leider noch nix.
Nach großer Knuddelei traten wir dann die Heimfahrt an. Da war wieder alles gut. 
Heute war Frauchen mit mir zur Welpenspielstunde. Ich möchte ganz viel lernen und mich mit anderen Welpen treffen. Das finde ich super von
Frauchen, die weiß immer genau was mir gefällt und Spaß macht. Da war vielleicht was los. Einer war so riesig, da habe ich gedacht, dem zeig ich erstmal, was ich drauf habe. Den habe ich mir vorgenommen und die ganze Stunde nicht in Ruhe gelassen. Wäre ja auch blöd, wir waren ja auch zum toben da. Bei Fuß gehen und Sitz machen, ging erst ganz gut, aber dann hatte ich keine Lust mehr und habe gemacht, was ich wollte. Das war toll!!!
Frauchen schien nicht begeistert zu sein, da ich schon von oben bis unten mit Sabber von meinem riesigen Freund und Modder aus der Wiese voll war.Da gehen wir jetzt jeden Samstag hin, wenn ich richtig zugehört habe. Fällt mir manchmal schwer, aber was ich hören will, kriege ich ganz gut mit.
 
Seid ganz lieb gegrüßt von Eurer Bonnie, Frauchen Brigitte und Herrchen

   

   

   

      

 

Liebe Petra, lieber Ralf,
 
hiermit senden wir Euch liebe Grüße von klein Bonnie. Bonnie geht es sau gut bei uns. Sie ist schon so auf mich fixiert, hört schon auf ihren Namen, schläft nachts durch (im Bett zwischen mir und Oma!). Verträgt sich mit allen Hunden in
der Nachbarschaft, mit dem Kater und mit dem Hasen! :-))
Sie frist mein gekochtes Futter ohne Ende und kann nie genug bekommen. Sie ist hier schon der Star und jeder würde sie sofort mitnehmen. Autofahren können wir auch gut. Alleine sein möchte sie nicht und wenn Bonnie mal raus muss,läuft sie zur Tür und wir wissen Bescheid (sofort raus!!) Es klappt alles super und wir haben viel Freude mit ihr!
Aktuelle Foto´s folgen bald!!
Liebe Grüße von der sonnigen Ostsee

 17.06.2013

  
 

 

Hier ein paar neue Bilder von unserer Kleinen. Sie ist einfach allerliebst und bereitet uns allen viel Freude. ☺

Sie wächst und gedeiht gut.☻ Nächste Woche ist ja schon, die nächste Impfung dran. Danach können wir auch endlich am Strand und im Wald Spaziergänge mit ihr machen.
Darauf freuen wir uns schon, klein Bonnie unseren Heimat zu zeigen. 
Liebe Grüße von Brigitte
08.06.2013
Hiermit senden wir Euch liebe Grüße von klein Bonnie. Bonnie geht es sau gut bei uns. Sie ist schon so auf mich fixiert,
hört schon auf ihren Namen, schläft nachts durch (im Bett zwischen mir und Oma!). Verträgt sich mit allen Hunden in der Nachbarschaft, mit dem Kater und mit dem Hasen! :-))
Sie frist mein gekochtes Futter ohne Ende und kann nie genug bekommen. Sie ist hier schon der Star und jeder würde sie sofort mitnehmen. Autofahren können wir auch gut.
Alleine sein möchte sie nicht und wenn Bonnie mal raus muss, läuft sie zur Tür und wir wissen Bescheid (sofort raus!!) Es klappt alles super und wir haben viel Freude mit ihr!
Aktuelle Foto´s folgen bald!!

 

 

 

Nach oben