Benny vom alten Kraftwerk
Texte und Bilder von Frauchen
  09.03.2018 15:41:51

                                       

 

 

  

  

                                              Nach dem baden.... ist das gemütlich ....

  

  

                                                                                                                                   2 0 1 5

  

Für Benny!

Ich hab lange Zeit geträumt von dir, dich zu finden war recht schwer.

Dann öffnete sich die Autotür, verschreckt, voller Erwartung, doch erhobenen Hauptes standest du vor mir, ein Blick, ein "Ich hab dich lieb", dich in meine Arme trieb.

Ein Moment, der mich im Herzen so berührt, dass ich wusste, dass mein Leben eine Wendung nehmen wird.

Du forderst mich, bringst mich ins wahre Leben zurück, zeigst mir, wie wenig es braucht zum Glück.

Zu verstehen, was wirklich wichtig ist, ich verstehe, es ist der Moment, wenn du friedlich neben mir liegst,deine Haltung, in der du mir all deine empfindsamsten Körperteile zeigst, dich hingibst in absoluter Vertrautheit.

Du bringst mich zur Weißglut, wenn du nicht verstehen willst, doch im Grunde tut mir das gut, weil ich weiß, dass du mich fordern willst.

Du bist so wie ich immer sein wollte, voller Neugier, Lebenslust und Energie, du hast mir gezeigt, wie es geht.

Das Benny, vergess ich dir nie!!!

In voller Liebe!

gewidmet unserem Benny

Viele Grüße aus Sachsen!

        

 

       

       

        
   

      
      Januar 2014                                                                                            31.3.2014

     

      
      Schön, diese Aussicht.....

      
      Ha, wat jibt det denn hier .......

     
   Och, muss ich hier raus..... nö ne....

Hallo Ihr Lieben,
 
wir haben unseren ersten Waldlauf mit Schleppleine und Hundetrainerin hinter uns.
Wir mussten so sehr lachen. Wir hatten den Eindruck, Benny geht mit uns spazieren und nicht
wir mit ihm. Er lernt so unendlich schnell. Es ist unbeschreiblich. Ich danke euch für diesen Schatz.
Nun sind es noch 2 Wochen, dann muss ich wieder arbeiten. Wir gewöhnen ihn langsam, wahrscheinlich auch
zu spät, an das Alleinsein. Ich habe richtig Angst vor diesem Moment. Aber es muss sein.
Schließlich wollen wir ihn auch mit in den Urlaub nehmen und da muss er auch mal allein im Zimmer bleiben.
Mit der Stubenreinheit sind wir schon weiter. Es wird langsam. Es kommen noch Frustpullereien.
Er läuft nicht weg, bewacht uns. Danke, liebe Petra und lieber Ralf, wir sind so glücklich ihn zu haben.
Auch wenn er so manchen Mist baut, müssen wir letztendlich lachen.
Wir können uns keinen anderen Hund wünschen. Benny ist perfekt.
Hundetraining, Welpenschule, Gehorsam sind sicherlich sehr wichtig für das Zusammenleben zwischen
Hund und Mensch, auch aus Sicherheitsgründen. Aber ich habe die Erfahrung gemacht und eigentlich
auch immer gewusst, dass Liebe und Vertrauen die Fundamente sind. Und das zahlt sich in unserer
Beziehung aus. Es geht alles viel leichter und voller Liebe!!!
 
Viele Grüße!
 
Kathrin und Roland
 

  So kennen wir ihn..... wunderbar smiley

 
   
  SO sieht Hund aus, wenn er überall mit hin geht... :):):)

 

 Hallo Ihr Lieben,

vom vom PSK haben wir noch nichts gehört.

Mit der Ernährung klappt es gut. Roland behauptet, Benny wäre dick. Ich glaube, ich muss die Menge verringern.
Kekse habe ich noch nicht gebacken. Das liegt aber daran, dass ich nicht backen kann.
Heute war wieder die Hundetrainerin da. Leinenführung war angesagt. Es hat ganz gut geklappt. Jetzt müssen wir üben.
Der kleine Benny ist so lieb (Manchmal denke ich - für einen Pinscher vielleicht zu lieb!), er lernt, kuschelt, tobt mit uns.
Gestern musste ich ihn baden, er stank zum Himmel. Das hat er ganz brav über sich ergehen lassen.
Am Liebsten hilft er im Garten mit, wenn Herrchen umgräbt oder Unkraut zupft. Es muss immer etwas Aktion sein.

Wir sind so glücklich mit ihm und er mit uns. Das zeigen wir uns jeden Tag!!!

Viele liebe Grüße aus Sachsen!!!

Kathrin und Roland

 
Hallo Ihr Lieben,
ganz liebe Grüße von uns und von Benny. Heute waren wir das 2. Mal im Wald spazieren.
Es war für ihn hochinteressant. Er war aber froh, als er mein Auto gesehen hat, er war so kaputt.
Ich kann über meinen Schatz nur Liebes berichten. Er lernt schnell, ist unheimlich liebebedürftig (wenn er mag).
Die Welpenspielstunde macht ihm riesigen Spaß. Nur beim letzten Mal war es anders. Benny fixiert sich auf
1-2 Hunde und kommt ein anderer Hund hinzu (wie z.B. so eine schnaufende hässliche Bulldogge - Entschuldigung!),
dann zieht er sich zu mir zurück und schaut dem Treiben zu. Nachts schläft er schon allein. Schwierig ist nur, ihm
das Pullern und Kackern in der Wohnung abzugewöhnen. Das ist unser größtes Problem.
Sonst ist der Kleine der perfekte Hund. Wir haben nichts zu Bereuen. Er passt sich voll unserem Rhythmus an.
Wir schicken wieder ein Bild. Wir lieben Benny so sehr!!! Und er uns, dass spürt man!!!
 
Viele Grüße!
Kathrin und Roland


  
  Hab ich das hier schön.... !!!!!

Hallo Ihr Lieben,
 
heute waren wir das erste Mal beim Tierarzt. Es ist alles wunderbar gelaufen.
Seine Äuglein sind etwas entzündet. Das liegt vermutlich an der Klimaanlage im Auto. Da müssen wir aufpassen.
Ansonsten war alles in Ordnung. Im Auto mit Geschirr funktioniert auch ganz gut.
Die Wärme macht ihm zu schaffen. Er schläft viel. Stubenrein ist er noch nicht.
Heute Nacht bin ich mit Benny allein ohne sein geliebtes Herrchen. Da bin ich gespannt.
Am Samstag fahren wir zur Welpenspielgruppe. Dann gehts los mit Einzeltraining, weil der nächste
Intensivkurs erst im August beginnt. Aber so mobil wie er ist, braucht er sofort Training, um auf
Kommandos zu hören. Im Moment zerreist er wieder eine Zeitung.
Liebe Petra, lieber Ralf! Seid euch gewiss, dem Benny geht es gut. Wir lieben ihn über alles, den frechen Kerl.
 
Seid ganz lieb gegrüßt!
Kathrin und Roland
 
Soooooooooo ist es am Besten ........

 


  
Nach dem er mit Herrchen den ganzen Tag im Garten war.....
 Nach der Heimfahrt......

die Eingewöhnungsphase ging relativ schnell. Er ist nur am Erkunden und Erforschen. Das ist so süß!!!
Die Nacht hab ich auf der Couch mit Benny verbracht. Er hat sich doch allein gefühlt. Da war kein Körbchen
möglich. Er ist ein richtig aufgewecktes Kerlchen. Einfach zum Fressen!!!
Bisher läuft alles prima!!! Ich melde mich wieder!

 

Nach oben